Schrecklicher Unfall in Leipzig

Mann schläft in Rapsfeld ein und wird von Mähdrescher erfasst

+
Ein Mähdrescher bei der Ernte. von diesem Gefährt will man wahrlich nicht erfasst werden.

Ein schrecklicher Unfall ist in einem Rapsfeld nahe Leipzig passiert: Ein Mann ist dort nach einer Partynacht eingeschlafen und von einem Mähdrescher erfasst worden. 

Leipzig - Der 39-Jährige wurde schwer verletzt, wie eine Polizeisprecherin am Montag sagte. Er habe ausgesagt, am Freitagabend Bier getrunken und sich dann bei Grimma in der Nähe von Leipzig zum Schlafen in das Feld gelegt zu haben. Zuvor habe er ein Festival besucht. Am nächsten Morgen bemerkte er die Erntemaschine nicht rechtzeitig. Laut Polizei wurde der Mann schwer am Arm und am Oberschenkel verletzt und musste genäht werden. Der 37 Jahre alte Mähdrescherfahrer erlitt einen Schock.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.