Nach Erdbeben: Christchurch versinkt im Schutt

1 von 8
Nach dem schweren Erdbeben am 22. Februar versinkt die neuseeländische Stadt Christchurch noch immer im Schutt. Große Teile der Stadt sollen gar nicht mehr aufgebaut werden.
2 von 8
Nach dem schweren Erdbeben am 22. Februar versinkt die neuseeländische Stadt Christchurch noch immer im Schutt. Große Teile der Stadt sollen gar nicht mehr aufgebaut werden.
3 von 8
Nach dem schweren Erdbeben am 22. Februar versinkt die neuseeländische Stadt Christchurch noch immer im Schutt. Große Teile der Stadt sollen gar nicht mehr aufgebaut werden.
4 von 8
Nach dem schweren Erdbeben am 22. Februar versinkt die neuseeländische Stadt Christchurch noch immer im Schutt. Große Teile der Stadt sollen gar nicht mehr aufgebaut werden.
5 von 8
Nach dem schweren Erdbeben am 22. Februar versinkt die neuseeländische Stadt Christchurch noch immer im Schutt. Große Teile der Stadt sollen gar nicht mehr aufgebaut werden.
6 von 8
Nach dem schweren Erdbeben am 22. Februar versinkt die neuseeländische Stadt Christchurch noch immer im Schutt. Große Teile der Stadt sollen gar nicht mehr aufgebaut werden.
7 von 8
Nach dem schweren Erdbeben am 22. Februar versinkt die neuseeländische Stadt Christchurch noch immer im Schutt. Große Teile der Stadt sollen gar nicht mehr aufgebaut werden.
8 von 8
Nach dem schweren Erdbeben am 22. Februar versinkt die neuseeländische Stadt Christchurch noch immer im Schutt. Große Teile der Stadt sollen gar nicht mehr aufgebaut werden.

Nach Erdbeben: Christchurch versinkt im Schutt

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare