In Detmold

Nach spektakulärer Spritztour - Betrunkene flüchten vor Polizei 

+
Männer in Detmold haben eine spektakuläre Spritzfahrt unternommen und flohen vor der Polizei.

In Detmold haben drei alkoholisierte Männer eine spektakuläre Spritztour unternommen. Diese endete mit der Flucht vor der Polizei. 

Detmold - Eine spektakuläre Aktion haben sich drei Männer in Detmold geleistet. Die alkoholisierten Männer im Alter von 22, 30 und 38 Jahren sind mit einem Fahrzeug durch ein nicht für Autos freigegebenes Gebiet zu dem historischen Hermannsdenkmal gefahren. 

Als die Polizei nach einem Zeugenhinweis nahe des Denkmals eintraf, ergriffen die Männer die Flucht. Die ganze Geschichte lesen Sie hier bei den Kollegen von owl.24.de*.

*owl.24.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.
Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.