Mitarbeiter eingeschlossen

Philippinen: 28 Vermisste nach Brand in Einkaufszentrum

+
Flammen schlagen aus dem Einkaufszentrum in Davao. Foto: Manman Dejeto

Davao (dpa) - Nach einem Brand in einem Einkaufszentrum auf den Philippinen suchen Helfer nach mehr als zwei Dutzend Vermissten. Das Feuer war am Samstagmorgen in der NCCC Mall of Davao ausgebrochen, teilte die Polizei der Stadt im Süden der Philippinen mit.

Mindestens 28 Mitarbeiter einer Firma seien vermutlich noch eingeschlossen, sagte eine Polizeisprecherin. Sechs Menschen seien gerettet worden. "Die Such- und Rettungsaktion dauert noch an", sagte die Sprecherin.

Auf Bildern waren dunkle Rauchwolken zu sehen, die von dem Gebäude aufstiegen. Der Brand war kurz nach Öffnung des Einkaufszentrums in einer Möbelabteilung im dritten Stock des Gebäudes ausgebrochen und hatte sich rasch ausgebreitet. Über die Brandursache gab es der Polizei zufolge noch keine Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.
Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.