Was bringt die Obduktion?

Schock-Entdeckung: Mitarbeiterin von Botschaft erdrosselt aufgefunden

+
Das undatierte Familienfoto, welches am 17.12.2017 vom britischen Außenministerium zur Verfügung gestellt wurde, zeigt die britische Botschaftsangestellte Rebecca Dykes.

Beirut - In der libanesischen Hauptstadt Beirut ist eine Mitarbeiterin der britischen Botschaft erdrosselt aufgefunden worden.

Beirut - Wie ein Polizeisprecher am Sonntagabend der Deutschen Presse-Agentur sagte, wurde ihre Leiche bereits am Samstagabend entdeckt. 

Aus Sicherheitskreisen hieß es, es werde eine Obduktion durchgeführt. Damit solle unter anderem geklärt werden, ob ein Sexualverbrechen vorliegt. 

Nach Informationen der libanesischen Zeitung „Daily Star“ war die Frau zuletzt Freitagnacht in einer Bar nahe des Stadtzentrums gesehen worden. Der Botschafter schrieb, die gesamte Botschaft sei geschockt und in Gedanken bei den Angehörigen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.
Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.