Beim Abbiegen übersehen

Schulbus-Unfall in Brake: 17 Schüler und zwei Fahrer verletzt

+
Der Bus landete auf der Wiese.

Ein Schulbus kollidierte mit einem Kleintransporter. Bei dem Unfall in Niedersachsen sind 17 Kinder verletzt worden.

Brake - Der Bus stieß am Mittwoch in Brake mit einem Transporter zusammen und landete auf einer Wiese. Die Kinder kamen in umliegende Krankenhäuser. Ihre Verletzungen seien vermutlich größtenteils leicht, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Ein Rettungshubschrauber brachte den Fahrer des Kleintransporters mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Die Busfahrerin wurde schwer verletzt. Der Fahrer des Kleintransporters hatte am Morgen den Schulbus übersehen, als er abbiegen wollte. Die Feuerwehr musste die rund 40 Kinder mit Leitern aus dem Bus über den Graben retten. Mehr zum Unfall erfahren Sie bei der Kreiszeitung.*

dpa

*Kreiszeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.