Kampf um Meik eskaliert

Schwiegertochter gesucht (RTL): Niedersächsin will Koch verführen – Mama Anneliese muss eingreifen

Sie hat sich bei „Schwiegertochter gesucht“ beworben, um ihren Traummann für sich zu gewinnen: Francine (23) aus Niedersachsen will das Herz von Koch Meik (28) erobern. Offenbar um jeden Preis, denn schon in Folge eins muss Mama Anneliese (65) eingreifen. 

  • Francine aus Niedersachsen sucht bei „Schwiegertochter gesucht“ (RTL) nach der großen Liebe.
  • Mit allen Mitteln versucht sie, Meik zu erobern.
  • Sie eckt bei Meiks Mutter Anneliese gleich an Tag eins an.

Balaton/Plattensee (Ungarn)Vera Int-Veen (52) ist nach einer langen Pause endlich wieder als RTL-Amor unterwegs. Mit voller Power sucht sie ihren Schwiegermüttern in spe geeignete Schwiegertöchter. Klar, dass die sich also auch untereinander gut verstehen sollten. Allerdings bewerten einige Kandidaten die Beziehung zwischen ihrer Mutter und der potenziellen Freundin etwas über – so auch Meik aus Ungarn.

„Meine Freundin muss sich auch mit meiner Mutter gut verstehen“, stellt er gleich in der ersten Folge „Schwiegertochter gesucht“ klar. Damit stößt er bei einer seiner Anwärterinnen auf Granit: Francine aus Niedersachsen und Meiks Mama Anneliese sich nämlich gar nicht grün.

Name:Schwiegertochter gesucht
Erstausstrahlung: 15. April 2007
Sender: RTL Television
Titelmusik: Fools Garden – Man of Devotion
Produktions- unternehmen: Warner Bros. International Television Production Deutschland

Schwiegertochter gesucht (RTL): Francine aus Niedersachsen will mit Outfit auffallen

Dabei hat die angehende Bibliotheksassistentin sich doch so für Annelieses Sohn herausgeputzt: Mit wasserstoffblonder Dauerwelle, Smokey Eyes, lila Spitzenkleid samt gleichfarbigem Trenchcoat und XXL-Sonnenbrille versucht sie das Mutter-Sohn-Gespann von sich zu überzeugen. Aber: Sie hat noch zwei Mitstreiterinnen.

„Schwiegertochter gesucht“-Kandidatin Francine (links) will Sohn Meik für sich gewinnen. Doch das ist nicht in Mama Annelieses Sinn. (24hamburg.de-Montage)

Neben der eher unscheinbaren Rebecca (26) aus NRW hat es auch Russin Sarah (21) aus Moskau auf den schüchternen Koch am Plattensee abgesehen. Das macht Francine Angst: „Oh mein Gott! Sie ist der Modeltyp, sie ist wahnsinnig schön, sie hat endlose Beine und das kann kompliziert werden“, muss sie ernüchtert feststellen.

Neulich gab es übrigens traurige News für „Schwiegertochter gesucht“-Fans, weil einer von Vera Int-Veens Kult-Kandidaten verstorben ist, wie extratipp.com berichtet.

„Schwiegertochter gesucht“ – RTL-Trash deluxe: Francine ist Mama Anneliese zu dominant

Deshalb versucht sie, sich mit einer anderen Masche in den Vordergrund zu stellen. „Wir wollen heute Meik kennenlernen und ich zuerst, danach ist mir alles egal“, stellt sie am Frühstückstisch gleich klar. Ein Ton, der Mama Anneliese sauer aufstößt. „Du bist sehr dominant“, gibt sie zu Bedenken.

„Nein, ich sage nur, was ich möchte“, stellt Francine klar. Daraufhin Anneliese: „Und was ist, wenn du nicht die erste bist?“ Francine: „Dann ist es auch ok. Ich äußer nur meine Meinung. Das können die anderen ja auch.“ Medizinstudentin Sarah entschärft die Situation: „Wir können ja Mensch ärger dich nicht spielen und der Gewinner bekommt das erste Date.“ Und das ist weder Francine noch Sarah. Rebecca ist die Glückliche, die Meik als erste kennenlernen darf.

Auch Ur-Bachelor Paul Janke (38) ist übrigens noch auf der Suche nach der großen Liebe*, wie 24hamburg.de berichtet.

Francine löst bei „Schwiegermutter gesucht" in Budapest den nächsten Eklat aus

Doch beim Trip nach Budapest folgt schon der nächste Eklat. Im Apartment müssen die Mädchen sich zu zweit ein Doppelbett teilen – ein absolutes No-Go für Francine. „Ich brauche meine Privatsphäre“, sagt die anspruchsvolle Niedersächsin. Diese Diva-Allüren sind nichts für Mama Anneliese. „Mein Gott noch mal, es ist doch jetzt gut, oder?“, wettert die 65-Jährige. Offenbar nicht für Francine: „Nein“.

Anneliese: „Du willst mir jetzt wieder ein Gespräch aufzwängen, ich rede bald kein Wort mehr mit dir, wenn du so weiter machst.“ Francine verliert plötzlich die Kontrolle – Tränenausbruch im ersten gemeinsamen Urlaub!

Ist Meiks Mama Anneliese das „RTL-Schwiegermonster“?

Als die Lage sich wieder beruhigt hat, fasst Francine für die RTL-Kamera nochmal alles zusammen: „Anneliese ist schon ein harter Knochen. Sie hat sehr viel Einfluss auf Meik. Eben ist die Situation schon wieder eskaliert. Ich frage mich langsam, was ich eigentlich noch hier mache.“

Wann wird „Schwiegertocher gesucht“ auf RTL ausgestrahlt?

Und auch die Vorschau für die nächste Folge „Schwiegertochter gesucht“ verheißt nichts Gutes für das liebeshungrige Blondchen: „Wenn du dich mit meiner Mama nicht verstehst, hast du auch nicht so gute Chancen bei mir“, deutet Meik an. Ob Francine also schon in Folge zwei wieder nach Niedersachsen abreisen muss? Das sehen Sie schon nächsten Dienstag, 21. Juli 2020, um 20:15 Uhr auf RTL.

Rubriklistenbild: © Screenshot Tvnow.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.