Tötungsverbrechen bestätigt

„Massive Gewalteinwirkung“: Nachbarn entdecken totes Rentner-Ehepaar

+
An Heiligabend haben Nachbarn im thüringischen Nordhausen ein totes Rentner-Ehepaar gefunden.

An Heiligabend haben Nachbarn im thüringischen Nordhausen ein totes Rentner-Ehepaar gefunden. Laut Polizei gab es „massive Gewalteinwirkung“.

Nordhausen -Nach dem gewaltsamen Tod eines Rentner-Ehepaares an Heiligabend in Nordhausen (Thüringen) sucht die Polizei den oder die Täter. Die Obduktion der beiden Leichen habe den Verdacht auf ein Tötungsverbrechen bestätigt, sagte eine Polizei-Sprecherin am Dienstag. Es wurde nicht ausgeschlossen, dass mehrere Menschen an der Tat beteiligt waren.

Nachbarn hatten am Montagmorgen die leblosen Körper des 82 Jahre alten Mannes und seiner 80 Jahre alten Frau entdeckt und die Polizei gerufen. Das getötete Ehepaar lag nach Angaben einer Polizei-Sprecherin im Innenhof seines Grundstückes. Bei beiden habe es Anzeichen „massiver Gewalteinwirkung“ gegeben. Über ein mögliches Motiv zur Tat äußerte sich die Polizei zunächst nicht.

Konkrete Hinweise auf einen möglichen Täter gebe es noch nicht, sagte ein Sprecher. Zum möglichen Tathergang wollte er sich aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht äußern. Es werden weiterhin Zeugen gesucht. Auch einen Tag nach dem grausigen Fund waren mehrere Beamte in Nordhausen unterwegs, um in der Umgebung des Tatortes zu ermitteln.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.