So sieht die Nazi-Immobilie auf Rügen aus

Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
1 von 8
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
2 von 8
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
3 von 8
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
4 von 8
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
5 von 8
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
6 von 8
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
7 von 8
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen
8 von 8
Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen

Berlin/Prora - Die Nazi-Immobilie Prora auf der Insel Rügen hat dem Bund ordentlich Geld in die Kasse gespült: Laut Finanzministerium brachte der Verkauf des Gebäudekomplexes 3,45 Millionen Euro ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare