Archiv – Wohnen

Hobbygärtner pflanzen besser schorfresistente Apfelsorten

Hobbygärtner pflanzen besser schorfresistente Apfelsorten

Schorf ist eine der häufigsten Apfelbaumkrankheiten. Der Pilz schadet Früchten und Bäumen. Hobbygärtner müssen sich damit nicht herumärgern, wenn sie schorfresistente Sorten pflanzen.
Hobbygärtner pflanzen besser schorfresistente Apfelsorten
Bei Maklerprovision zählt der gesamte Kaufpreis

Bei Maklerprovision zählt der gesamte Kaufpreis

Wenn ein Makler ein Haus verkauft, bekommt er eine Provision. Doch für Käufer ist nicht immer nachvollziehbar, wonach die Prämie des Vermittlers berechnet wird. In manchen Fällen entscheidet sogar das mitverkaufte Inventar über die Provisionshöhe.
Bei Maklerprovision zählt der gesamte Kaufpreis

Giftige Ostersymbole: Tulpen mit Handschuhen anfassen

Hobbygärtner sollten Tulpen und Osterglocken nur mit Handschuhen anfassen. Wer das vergisst oder sogar Pflanzenteile verschluckt, sollte schnell handeln.
Giftige Ostersymbole: Tulpen mit Handschuhen anfassen

Helle Wäsche schmutzig nach Wäsche: Textilentfärber nutzen

Befinden sich nach dem Waschen neue graue Flecken auf einem hellen Kleidungsstück, kann das an der falschen Dosierung des Waschpulvers liegen. Gibt man zu wenig in die Maschine, wird der Schmutz nicht richtig gelöst und kann sich an die Kleidung …
Helle Wäsche schmutzig nach Wäsche: Textilentfärber nutzen

Umweltschutz ist Deutschen nicht mehr so wichtig

Für die Deutschen gehört der Umweltschutz nicht mehr zu den derzeit wichtigsten Problemen. Das zeigt eine Umfrage. Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt kennen die Ursachen.
Umweltschutz ist Deutschen nicht mehr so wichtig

Diese Pflichten haben Versicherte

Ostern dürfte vielerorts ungemütlich werden: Laut Meteorologen soll es stürmisch bleiben. Richten die Winde Schäden am Haus an, müssen Versicherte einige Regeln beachten.
Diese Pflichten haben Versicherte

Mit Kniestrumpf und Wattebausch: Dekorationen vergolden

Den neuesten Wohntrend von den Einrichtungsmessen können sich Heimwerker nach Hause holen: Goldene oder kupferne Wohndekorationen lassen sich einfach selbst gestalten. Man braucht dazu zum Beispiel einen alten Kerzenständer und einen Kniestrumpf.
Mit Kniestrumpf und Wattebausch: Dekorationen vergolden

Zum Schlafen oder Spielen? - Tipps zum Kauf von Hochbetten

Man kann mit ihnen spielen, auf und unter ihnen klettern, manche haben eine Rutsche: Hochbetten sind oft mehr Spielplatz als Schlafstätte. Ist das sinnvoll?
Zum Schlafen oder Spielen? - Tipps zum Kauf von Hochbetten

Mieter zahlen Heizkosten für Gemeinschaftsräume

Mieter müssen in der Regel die Heizkosten für die Gemeinschaftsräume übernehmen. Darauf weist der Deutsche Mieterbund hin.
Mieter zahlen Heizkosten für Gemeinschaftsräume

So berechnet man die Tapeten-Menge

Wie viele Tapetenrollen Heimwerker für einen Raum brauchen, lässt sich mit einer Formel berechnen: Die Länge aller Wände mal die Raumhöhe geteilt durch fünf. Doch warum ausgerechnet fünf dividieren?
So berechnet man die Tapeten-Menge

Gepflegter Garten erhöht Immobilien-Marktwert

Ein verwilderter Garten kann Interessenten einer Immobilie abschrecken. Sie fragen sich noch vor Betreten des Hauses, ob es dort genauso ungepflegt aussieht. Umgekehrt kann ein gepflegter Garten den Verkauf beschleunigen und den Erlös steigern.
Gepflegter Garten erhöht Immobilien-Marktwert

Freie Kost und Logis: So lockt man Nützlinge in den Garten

Schädlinge wie Blattläuse sind keine gern gesehenen Gäste im Garten. Um sie loszuwerden, muss der Hobbygärtner aber nicht gleich zur Chemiekeule greifen. Eine biologisch verträglichere Variante: Nützlinge als natürliche Feinde in anlocken.
Freie Kost und Logis: So lockt man Nützlinge in den Garten

Die Mietpreisbremse kommt

Ab Mitte des Jahres sollen Hunderttausende Mieter durch eine gesetzliche Preisbremse besser vor überteuerten Mieten und aufgezwungenen Maklerkosten geschützt werden. Der Gesetzentwurf zur sogenannten Mietpreisbremse passierte nun den Bundesrat.
Die Mietpreisbremse kommt

Auch bei Fernwärme sollte Preisanpassung transparent sein

Wer Fernwärme bezieht, sollte von Kostensenkungen ebenso profitieren wie Gaskunden. Preisanpassungsklauseln in den Verträgen ermöglichen Kunden, erhöhten Preisen den kampf anzusagen.
Auch bei Fernwärme sollte Preisanpassung transparent sein

Vermieter haftet nicht für Unfälle in nassem Treppenhaus

Achtung, frisch gewischt: Wer dieses Schild im Treppenhaus sieht und ausrutscht, ist selber Schuld. Das ist auch der Fall, wenn das Warnschild NICHT aufgestellt ist.
Vermieter haftet nicht für Unfälle in nassem Treppenhaus

Vermieter: Mietpreisbremse verschlechtert Wohnqualität

Berlin - Die Mietpreisbremse wird nach Einschätzung von Vermietern die Wohnqualität in deutschen Mietwohnungen deutlich verschlechtern.
Vermieter: Mietpreisbremse verschlechtert Wohnqualität

Harlekin-Weiden zum Frühlingsbeginn zurechtstutzen

Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Augenweide im Vorgarten: die Harlekin-Weide. Vor allem ihr silbrig-rosafarbener Austrie ist wunderschön anzusehen. Damit das Gehölz ein Hingucker bleibt, muss es geschnitten werden.
Harlekin-Weiden zum Frühlingsbeginn zurechtstutzen

Blumenerde ohne Torf wählen

Der Umwelt zuliebe sollten Hobbygärtner auf Gartenerde mit Torf verzichten. Torf stammt aus Mooren. Diese werden bei der Gewinnung von Torf zerstört. Dadurch verlieren seltene Pflanzen und Kleintiere ihren Lebensraum.
Blumenerde ohne Torf wählen

Treppe und Geschenktüte: Kreative Ideen für Tapetenreste

Wenn beim Renovieren ein paar Tapetenreste übriggeblieben sind, sollte man sie nicht wegwerfen. Man kann sie wunderbar zum Basteln und Dekorieren verwenden. Kreative Ideen gibt es hier:
Treppe und Geschenktüte: Kreative Ideen für Tapetenreste

Kauf mit Risiko: Pflanzen vom Versandhändler

Pflanzen, die über den Versandhandel angeboten werden, legen oft weite Wege zurück. Stiftung Warentest schaute sich die Händler genauer an und stieß auf einige Mängel.
Kauf mit Risiko: Pflanzen vom Versandhändler

Narzissen nach der Blüte im Topf in den Garten setzen

Mit Narzissen kann man sich überall umgeben. In der Wohnung, auf dem Balkon und im Garten. Denn die Pflanzen gedeihen sowohl im Topf als auch im Freien. Natürlich kommt es bei all der Vielseitigkeit auf den richtigen Standort an. Boden und …
Narzissen nach der Blüte im Topf in den Garten setzen

Wohnungseigentümer erringen Erfolg vor BGH

Wohnungseigentümer haben mit ihren Klagen gegen Preisanpassungsklauseln ihrer Gasversorger beim Bundesgerichtshof (BGH) einen Erfolg errungen.
Wohnungseigentümer erringen Erfolg vor BGH

Saure Früchte, rote Blüten: Die Zierquitte bietet viel

Im Sommer bilden Zierquitten eine dichte grüne Hecke, im Herbst sehen sie aus wie fruchtbare Orangenbäume. Besonders ist der Anblick aber im Frühling: An den noch schwach mit Blättern besetzten Ästen bildet sich eine Vielzahl tiefroter oder …
Saure Früchte, rote Blüten: Die Zierquitte bietet viel

Kosten für private Pflanzenpflege können Steuerlast mindern

Pflanzenpflege in fremden Haushalten kann man in bestimmten Fällen steuerlich geltend machen - darauf weist jetzt der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine hin...
Kosten für private Pflanzenpflege können Steuerlast mindern

Anmeldung und Co.: Osterfeuer richtig organisieren

Osterfeuer haben Tradition und sind in ganz Deutschland beliebt. Aber Veranstalter dürfen nicht blauäugig sein. Das muss gut organisiert werden. Einige Tipps, worauf sie achten sollten.
Anmeldung und Co.: Osterfeuer richtig organisieren

Hydraulischer Abgleich für die Heizung senkt Kosten

Viele Heizungen verbrauchen mehr Energie als eigentlich nötig. Schuld falsche Einstellungen. Ein hydraulischer Abgleich im Frühling oder Sommer kann das beheben.
Hydraulischer Abgleich für die Heizung senkt Kosten

Weidenbäume bergen viele Überraschungen

Weidenbäume bergen viele Überraschungen und haben weitaus mehr zu bieten als puschelige Kätzchen für die Osterdekoration. Sie sind Wohnhöhle, Schmerzmittel, Bettfüllung und Baumaterial in einem.
Weidenbäume bergen viele Überraschungen

Kapkörbchen sorgen für Farbe im Balkonkasten

Sie blühen in Creme-Weiß, Flieder und Beere und bilden mit ihren Blüten einen schönen Kontrast zum kräftigen Dunkelgrün des Laubs: Kapkörbchen (Osteospermums ecklonis) schmücken ab April den Balkonkasten.
Kapkörbchen sorgen für Farbe im Balkonkasten

Abdichten und dämmen: Jetzt an den nächsten Winter denken

Kaum ist der Winter vorbei, lohnt es sich, den nächsten im Blick zu haben: Mit einigen einfachen Maßnahmen lässt sich das Haus jetzt für den kommenden Winter vorbereiten.
Abdichten und dämmen: Jetzt an den nächsten Winter denken

Freie Schornsteinfeger-Wahl führt zu Pflichten

Für jedes Grundstück ist der Bezirksschornsteinfeger zuständig. Dieser kommt mindestens einmal im Jahr, um den Kamin zu kehren und die Emissionswerte der Heizung zu messen. Doch auch andere zugelassene Fachbetriebe können inzwischen seine Aufgabe …
Freie Schornsteinfeger-Wahl führt zu Pflichten

Vermieter zahlt nach Einbruch Schäden an Wohnungstür

Verschaffen sich Einbrecher Zutritt durch eine verschlossene Wohnungstür, steht hinterher meist eine Reparatur an. In dem Fall trägt der Vermieter die Kosten - auch wenn dieser den Schaden nicht verursacht hat.
Vermieter zahlt nach Einbruch Schäden an Wohnungstür

Mehrfachsteckdose im Hobbyraum: Wattzahl zusammenrechnen

Wer eine Hobbywerkstatt im eigenen Haus nutzt, steht häufig vor dem Problem, dass für die benötigten Geräte die Steckdosenzahl in dem Raum nicht ausreicht. Auch eine Steckerleiste ist hier meist keine ideale Hilfe, denn ihre Wattzahl ist beschränkt.
Mehrfachsteckdose im Hobbyraum: Wattzahl zusammenrechnen

Hilfe vom unabhängigen Bauberater holen

Ein Hausbau ist teuer - oft auf längere Zeit. Meist kann man aber spätere Schäden vermeiden: Ein Experte kontrolliert das Haus schon während dem Bau auf Mängel.
Hilfe vom unabhängigen Bauberater holen

Den Winter vertreiben: Frühjahrsputz am Haus und im Garten

Der Winter hat seine Spuren hinterlassen. Die kalte, ungemütliche Jahreszeit mit viel Regen und Schnee hat Schmutz auf Terrasse und Balkon, auf den Gartenwegen, dem Dach und an den Fensterrahmen hinterlassen. Es ist Zeit für den Frühjahrsputz außen …
Den Winter vertreiben: Frühjahrsputz am Haus und im Garten

"Eco" oder "Sparlampe": Nicht unbedingt energieeffizient

Verbraucher sollten sich beim Kauf von Leuchtmitteln nicht von Hinweisen wie "Eco" oder "Sparlampe" leiten lassen. Hinweise auf die Stromkosten gibt die Energieeffizienzklasse. Diese Einteilung reicht von A++ bis E.
"Eco" oder "Sparlampe": Nicht unbedingt energieeffizient

Männertreu und Co.: Warum Pflanzen so heißen wie sie heißen

Männertreu, Fleißiges Lieschen, Wandelröschen: Wer denkt sich eigentlich diese Namen aus? Meist sind diese blumigen Bezeichnungen nicht ohne Grund entstanden.
Männertreu und Co.: Warum Pflanzen so heißen wie sie heißen

Dichtheitstest von Abwasserkanälen: Kommune gibt Auskunft

Abwasserleitungen müssen dicht sein. Für die Prüfung sind Hausbesitzer zuständig. Fristen und Pflichten können sie aber verwirren, denn jedes Bundesland regelt diese anders. Ein Überblick.
Dichtheitstest von Abwasserkanälen: Kommune gibt Auskunft

Das ist zu tun im April - Der Gartenkalender

Im April zeigt der Garten bereits seine ganze Pracht. Hobbygärtner haben nun einiges zu erledigen - die Königliche Gartenakademie in Berlin rät zum Säen von Salat, Räsenmähen und Düngen von Frühblühern.
Das ist zu tun im April - Der Gartenkalender

Pilze im Garten selbst züchten

Nicht nur im Wald, auch an schattigen Stellen im Garten gedeihen Pilze prima. Wer die eigenwilligen Gewächse selbst züchten will, sollte allerdings einige Tipps beherzigen. Bio-Stroh etwa eignet sich besonders gut als Nährboden.
Pilze im Garten selbst züchten

Baby-Leaf-Salate lassen sich im März schon aussäen

Immer beliebter werden Baby-Leaf-Salate. Typisch für diese Blattgemüse und Salate ist, dass sie dicht gesät und schnell geerntet werden können. Das klappt auch im eigenen Garten.
Baby-Leaf-Salate lassen sich im März schon aussäen

Nur die Harten kommen in den Garten: Das erste Gemüse säen

Im Freien ist es noch zu kalt für junges Gemüse. Daher werden die Samen von Salatpflanzen und den ersten Blumen im Haus ausgesät und aufgezogen. Für Hobbygärtner gibt es dabei einiges zu beachten.
Nur die Harten kommen in den Garten: Das erste Gemüse säen

Mieter zu Schönheitsreparaturen gesetzlich nicht verpflichtet

Viele Mieter kennen das: Nach dem Umzug muss die alte Wohnung noch renoviert werden. Denn laut Mietvertrag sind die meisten zu Schönheitsreparaturen verpflichtet. In bestimmten Fällen kommen sie um diese Pflicht allerdings herum.
Mieter zu Schönheitsreparaturen gesetzlich nicht verpflichtet

Milder Winter muss nicht viele Schädlinge zur Folge haben

Selbst eisige Winter machen den als Schädlingen gesehenen Krabbeltieren oft nichts aus. Dagegen leiden die Insekten eher unter einem Winter mit fast frühlingshaften Temperaturen - warm und feucht kann für sie sogar tödlich sein.
Milder Winter muss nicht viele Schädlinge zur Folge haben

Grün in der Wohnung: Pflanzen richtig positionieren

Pflanzen sind ein schöner Blickfang in der Wohnung. Sie schaffen zudem ein gesundes Raumklima. Die Frage ist: Wo gedeihen sie am besten? Für den perfekten Standort muss man sich an drei Dinge halten.
Grün in der Wohnung: Pflanzen richtig positionieren