Putz-Trick

Genial: Mit dem Ceranfeldschaber bekommen Sie Ihr Bad blitzblank

+
Sie wollen, dass Ihr Bad auch so sauber ist? Der Ceranfeldschaber hilft weiter.

Wenn die Fliesen langsam von Kalk überlagert werden, kommt oft Verzweiflung auf - wie bekomme ich das wieder weg? Versuchen Sie es mal mit dem Ceranfeldschaber.

Je nach Härtegrad des Wassers bilden sich früher oder später unschöne Kalkablagerungen an den Fliesen im Bad. Viele greifen dann zu einem chemischen Reiniger aus der Drogerie - doch was wirklich hilft, haben Sie womöglich schon lange zu Hause. Und vermutlich wären Sie nicht auf die Idee gekommen, diesen Gegenstand ausgerechnet im Bad anzuwenden: den Ceranfeldschaber.

Mit dem Ceranfeldschaber zu sauberen Fliesen: So funktioniert es

Dabei wirkt der eben nicht nur auf dem Ceranfeld bei Verkrustungen und dergleichen Wunder. Auch Fliesen kann er wieder blitzblank machen. So gehen Sie vor:

  • Befeuchten Sie die Fliesen zunächst mit etwas Wasser.
  • Füllen Sie Essigessenz in eine Sprühflasche und verteilen Sie es auf den Fliesen und in den Fugen.
  • Warten Sie etwa zehn bis 15 Minuten, bis das Hausmittel eingewirkt ist.
  • Nehmen Sie den Ceranfeldschaber zur Hand und schaben Sie die Fliesen vorsichtig nach oben hin ab.

Sie werden sehen: Der Kalk wird sich wie eine helle Paste von den Fliesen ablösen. Die Fliesen werden dabei nicht zerkratzt, schließlich bleibt das Ceranfeld bei der Verwendung des Schabers auch unversehrt. Dahinter kommen die blitzblanken Fliesen wieder zum Vorschein. Unbedingt ausprobieren!

Hier finden Sie viele weitere Tipps, um Ihr Bad von Kalk zu befreien.

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.