1. Fehmarnsches Tageblatt
  2. Wohnen

Trick, um Geld zu sparen: So hält die Gasflasche beim Grillen länger

Erstellt:

Von: Andrea Stettner

Kommentare

Auch beim Grillen lässt sich Gas sparen, ohne dass Sie auf Grillspaß verzichten müssen. Ein Experte erklärt, wie die Gasflasche länger hält.

Im Sommer läuft die Grillsaison auf vollen Touren. Immer mehr Barbecue-Freunde setzten dabei auf einen Gasgrill. Zum einen, weil sich die Grill-Temperatur bei Gasgrills exakt einstellen lässt. Zum anderen sind Holzkohlegrills auf dem Balkon oft nicht gern gesehen und es drohen sogar Bußgelder. Eine Gasflasche von 11 Litern reicht dabei in der Regel für 15 Stunden Grillvergnügen. „Wer also einmal die Woche grillt, kann mit einer 11-Kilogramm-Flasche über den ganzen Sommer kommen“, sagt Markus Lau vom Deutschen Verband Flüssiggas e.V. (DVFG). Wer sich an ein paar Tipps hält, kann seine Gasflasche jedoch deutlich länger nutzen.

Ein Gasgrill sorgt schnell für ordentliche Hitze und ist deshalb bei Grillfreunden sehr beliebt.
Ein Gasgrill sorgt schnell für ordentliche Hitze und ist deshalb bei Grillfreunden sehr beliebt. © Andia/Imago

Gas sparen beim Grillen: Mit diesen Tricks reicht die Gasflasche länger

In Zeiten von steigenden Gaspreisen kann es nicht Schaden, mit seinem Gasvorrat auch beim Grillen klug zu wirtschaften. So können Sie sich sogar beim Grillen einiges an Geld sparen:

(as)

Auch interessant

Kommentare