Peinlicher Fehler

Mutter unterliegt jahrelang einem Trugschluss - dann findet sie Wahrheit über Möbelstück heraus

+
Eine Mutter erlebte beim Reinigen ihr "blaues" Wunder.

Beim Reinigen des Schränkchens fiel einer Mutter ein unerwartetes Detail am Möbelstück ins Auge. Wie sich herausstellt, war sie einem peinlichen Missverständnis aufgesessen.

Als sich die junge Mutter Kayleigh Greer, die in der englischen Stadt Stevenage lebt, vor drei Jahren ein neues Schränkchen kaufte, war sie enttäuscht darüber, dass es das Möbelstück nicht mehr in einem Grauton gab. So hätte es nämlich hervorragend zum Rest der Einrichtung im Schlafzimmer gepasst.

Mutter fällt beim Reinigen merkwürdiges Detail am Schrank auf

Stattdessen kaufte sie dann die blaue Version des Fernsehschranks für rund 174 Euro. Erst vor Kurzem bemerkte sie beim Reinigen des Möbelstücks ihren Fehler. Entlang der oberen Kante der Schubladen befand sich ein weißes Schutztape, von dem sie wusste, dass es irgendwann entfernt werden sollte.

Als sie nun endlich daran zog, entfernte sie aber nicht nur das weiße Tape - es schien, als würde sie die blaue Farbe gleich mit abziehen. Zuerst dachte Kayleigh Greer noch, sie hätte ihr Schränkchen zerstört. Dann wurde ihr aber klar, dass es sich bei dem angeblichen Blauton die ganze Zeit über nur um eine blaue Schutzfolie gehandelt hatte.

Auch interessant: Mutter putzt ihr Bügeleisen mit Paracetamol - funktioniert das wirklich?

"Ich zog einfach weiterhin daran und es ging langsam ab. Darunter befand sich ein wirklich schöner Grauton. Es sieht toll aus." Wie es scheint, hatte die 35-Jährige die ganze Zeit schon ihren Wunschschrank im Schlafzimmer. Es fühle sich an, als hätten sie nun ein ganz neues Möbelstück, ohne einen einzigen Cent gezahlt zu haben, erklärt Kayleigh Greer. Es würde nun viel besser ins Zimmer passen.

Ihr Mann zeigte sich ebenfalls überrascht und amüsiert über den peinlichen Fehler. Mit dem "neuen" Schrank sei er jedoch mehr als zufrieden.

Lesen Sie auch: Mutter reinigt Backofen viele Jahre lang nicht - dann findet sie diesen genialen Trick.

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.