"Ein Albtraum"

Paar kehrt aus Urlaub zurück - und findet Grundstück in diesem Zustand vor

Frisch aus den Flitterwochen zurück, wollte ein englisches Paar in das neue Eigenheim einziehen - nur um dieses in einem prekären Zustand vorzufinden.

Thomas Entwistle (27) und seine Frau Rebekah (24) konnten es kaum fassen, als sie aus den Flitterwochen zurückkehrten und ihr neu gekauftes Zuhause sahen - dieses war plötzlich rundum von einem fast zwei Meter hohen Zaun umgeben.

Haus ist plötzlich eingezäunt - wegen Grundstücksgrenzen

"Das war unser Traumhaus und jetzt hat es sich plötzlich in einen Albtraum verwandelt", berichtete Thomas laut dem Online-Portal Ladbible. "Es fühlt sich an, als wären wir durch den Zaun in unserem eigenen Haus eingesperrt."

Das Paar hatte sich das Haus in Blackburn im Nordwesten von England erst kurz vor Weihnachten für rund 252.000 Euro gekauft. Offensichtlich sind die beiden dadurch mitten in den Disput eines ansässigen Landwirten und den Bauträger des Grundstücks, Persimmons Homes, geraten.

Der Landwirt hatte den Zaun aufgestellt, weil er sich mit dem Bauträger um Grundstückgrenzen streitet. Dieser beharrt allerdings darauf, das keine Bauprojekte auf Flächen ausgeweitet werden, die ihm nicht gehören.

Passend dazu: (Alb-)Traumwohnung - diese Wohnungsanzeige ist gnadenlos ehrlich.

Verzweifeltes Paar kann an der Situation nichts ändern

"Wir werden hier in einen Streit um Grundstücke hineingezogen, der gar nichts mit uns zu tun hat", erklärt Thomas. "Wir haben dieses Haus wegen der Aussicht gekauft und nun haben wir stattdessen diesen Zaun, der an unseren kleinen genagelt wurde." Seine Frau wäre aufgrund der Situation stets den Tränen nahe und nun würden sie die meiste Zeit nur noch in den oberen Stockwerken verbringen.

Das Paar überlegt sogar, wieder umzuziehen: "Selbst wenn der Zaun irgendwann abmontiert wird, ist das keine Garantie dafür, dass er nicht wieder zurückkommt oder sogar noch ausgeweitet wird. Davor haben wir Angst."

Und solange die Fronten verhärtet sind, wird sich also an der Situation der Entwistles nichts ändern, wie es scheint. Deshalb will der Bauträger nun Durchsetzungsmaßnahmen gegen den Landwirt einleiten, der den Zaun illegal aufgestellt hat - ob dies etwas bewirkt, wird sich noch zeigen. "Wir möchten nur, dass die Sache schnell und dauerhaft geklärt wird, damit wir unser neues Zuhause in Ruhe genießen können", meint Thomas.

Auch interessant: Halb abgebrannt und verwahrlost - trotzdem kostet dieses Haus 650.000 Euro.

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

Rubriklistenbild: © Facebook/Ladbible

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.